Wenn ich singe…

klingt das gerade nach Stockente aufm Amy Winehouse-Trip (und wenn meine Stimme eins sonst NICHT ist, dann Amy Winehouse [durchaus schade]).
Wenn also eine Erkältungssoul – Ente mit der vierten Klasse „Ihr Kinderlein kommet“ intoniert und mit der siebten „Was soll das bedeuten“, soll sie sich nicht wundern, wenn C. verkündet: „Also Frau H., ich wünsch mir ja sonst immer am Ende dieses Chorlied***, aber heut würde mich das nicht froh machen“. 🙂

Nett war´s trotzdem, weil die Kinder in beiden Fällen selber Minigitarrenbegleitungen spielen durften. Die Planungen für morgen kommen aber zum Schutz der Allgemeinheit beinahe ohne Gesang aus.

 

 

***Gemeint ist: Der Himmel geht über allen auf. (Einsing- und Zwischendurch-Lied). Sing ich gerne, laut und etwas übertrieben. „Wie in der Oper!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s