Happy End (including: total blöde, sinnlose Wechsel in der Erzählzeit)

Heut in der vierten Stunde beim Penny gewesen. In der zweiten Klasse dreht sich  diese Woche zum Zwecke der K-Einführung nämlich alles um kochen und (ein)kaufen, in Mathe dementsprechend ums dafür nicht ganz unwichtige Geld*. Da Wertvorstellungen im Bereich ab 2 Euro eher weniger vorhanden sind und zumal fürs Kochen morgen eingekauft werden soll, gibt´s einen Kurzspaziergang – versüßt durch mehre schlittergeeignete Pfützen auf dem Weg.

Ich stell mich, um eine gewisse Grundfröhlichkeit beizubehalten, schon darauf ein, dass garantiert irgendwas nichtsowahnsinniggutes passiert ***. Der Hinweg war durchaus okay, im Laden haben wir zunächst als Gruppe sehr spaßig Preis gesucht, dann wurden in Dreiergrüppchen Nudeln, Tomatendose und Käse rangeschafft. Dass irgendwas passiert sein musste war mir klar, als sechs Kinder plötzlich ganganzganz still auf mich zukamen.  Ich hatte keine sehr lautes Klirren oder rumpeln gehört, also ging ich davon aus, dass kein lustiges Wurfspiel mit Schattenmorellengläsern stattgefunden hatte. Ninjo in einer Flut aus „Happy End“ (ausgerechnet!)-Klopapier zu sehen fand ich trotzdem erst im Nachhinein so richtig lustig. Manche Kinder blieben beim Höhöhö, andere Kinder halfen das HappyEnd zu stapeln. Aufs Laufband gesprungen ist niemand.

* Klar, Tauschhandel gibt´s auch. Den kennen meine Schüler aber schon recht gut aus eigener Erfahrungswelt: gibst du mir eine Starwarskarte geb ich dir einen Lolli, versprichst du mir eine Panzerfaust, bring ich einen D-Böller mit zur Schule….

*** Ninjo ist mal in ebendiesem Supermarkt beim Bezahlen aufs Laufband gesprungen. Selbst die anderen Kinder waren etwas erstaunt

Advertisements

7 Gedanken zu “Happy End (including: total blöde, sinnlose Wechsel in der Erzählzeit)

    1. Gemeint ist der Buchstabe/Laut „K“. Auch wenn meine Kinder auf sehr unterschiedlichen Leistungsniveaus sind, führe ich neue buchstaben erstmal für alle gemeinsam ein. Dazu werden dann – je nach Leistungsniveau – verschiedene Sachen gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s