Und auf Sonne wird Regen folgen

Nach den „Sauanstrengend und schweinegeil“-Workshops am Wochenende war heute der Besuch der so ungefähr schlechtesten Fortbildung der Welt dran…Meyers Merkmale g. U. (zum geschätzt 11.000. Male) und eine Erklärung dessen, was zielgleicher und zieldifferenter Unterricht sei, mussten zum Thema „Differenzierung im Deutschunterricht der Grundschule“ genügen (garniert mit der Erklärung, dass das Kollegium der Referierenden sich „entschieden hat, sich vornehmlich am Mittel der Klasse zu orientieren“ Heyho, wie innovativ!).

Sauer bin ich! Und müde! Und frustriert! Und habe Halsschmerzen! HmpfGrmbl.

Höre jetzt während der Unterrichtsvorbereitung für morgen Bernd Begemann. Der macht mich seltsam gut gelaunt

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Und auf Sonne wird Regen folgen

  1. Oh je, Frau H. Wie furchtbar. Ich hatte so etwas VOR dem Sauanstrengendenabertrotzdemtotalfeinenburgwochenende. Thema war hier: „Gesprächsführung“. Dauer: 3 x 3,5 Stunden an 3 Tagen (Ausrufezeichen, erstaunter Smiley, panisch aufgerissene Augen, Trommelwirbel).

    Erste Sitzung am Donnerstag vor der Burg. Inhalt:
    1. Wie fühlen Sie sich und wo wären Sie jetzt lieber?
    2. Stellen Sie sich vor, Sie wären ein Tier – welches wäre das? Erzählen Sie das Ihrem Nachbarn, der hört zu und erzählt das nachher der Gruppe.
    3. Schreiben Sie auf Karten, was einen guten Zuhörer ausmacht. Die andere Gruppe schreibt auf, was einen schlechten Zuhörer ausmacht.
    4. Hören Sie 5 Minuten in den Raum hinein. Schließen Sie dabei die Augen.
    5. Erzählen Sie, wie Sie sich jetzt fühlen.
    6. Ende

    Yippieh! 3,5 Stunden. Und nächsten Donnerstag geht’s weiter. Und dann den Donnerstag auch noch einmal. Und: Das ist eine Dienstverpflichtung. Jahaaa. So macht das Spaß.

    Wenn Frau Weh gerade im Fanta4-Modus ist: Ich werde bei der nächsten Sitzung einfach immer ganz leise vor mich hinbrabbeln: „Das ist nur in Deinem Kopf, Kopf, Kopf, Kopf, nur in Deinem Kopf…“

    1. Oh, lieber Herr D., wie schröcklich! (sich die Hand vor die Stirn schlagender Smiley mit aufgerissenen Augen, drei Ausrufezeichen, Tuba-Solo in Cis-Moll).
      Belohnung einplanen für´s Durchhalten! 🙂

      P.S.: Welches Tier warst Du? Ein Kolibri? Höhöhöhö…(sorry, es ist Freitag…)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s