Weiß und widerlich****

Es gibt ja so Sachen, die mag man als Kind nicht und findet sie dann irgendwann – so im Alter zwischen 14 und 20 – ganz toll. Zum Beispiel Spargel. Oder coffeetablebookmäßige Bildbände. Oder Küssen.

Und es gibt so Sachen, die mochte man als Kind schon nicht und wird sie auch nie mögen. Dazu gehört bei mir ganz klar Ziegenkäse. Und das „Auge um Auge – Zahn um Zahn“*-Prinzip.

Klar, denkt sich der geneigte Blogleser: jetzt schreibt die Hattifnatte gleich über Jan-Jürgen, Ernst und Jonnie, und dass sie es nicht lassen können sich auf die Nasen und zwischen die Beine*** zu hauen und dass sie davon manchmal selber ganz aggressiv wird und das alles ganz doof und belastend findet.

Ha, weit gefehlt!

Heute schreibe ich lieber schrecklich abschätzig und negativ über Ziegenkäse, das wollte ich sowieso schon immer mal machen.

Ich kaufe ja schrecklich gerne Freitagnachmittags so bunte Kochmagazine. Und gucke Foodblogs. Großes Kino, beides. Befriedigend wie eine vorhersehbare romantische Komödie**. Sofern nicht das böse, stinkende Z-wort auftaucht. Überall ist er gerade: auf Pizzen, in Suppen, in Dips. Jüngst begegnete mir gar eine Ziegenkäse-Quiche – gute Güte! Unheil!

Das ist, als würde Katherine Heigl am Ende eines Katherine Heigl-mäßigen Films plötzlich beschließen, Eremitin zu werden. (Und wehe, es sagt jetzt jemand den Standardsatz aller Ziegenkäsefreunde: „Aber kennst Du denn nicht diesen leckeren, sanften Ziegenfrischkäse? Soooo lecker!“ Von wegen! Riecht wie Ziege (lebendig), schmeckt wie Ziegenstall).

Über mitfühlende Beiträge freut sich stets

die Hattifnatte

*Jajaja – ich weiß, dass das aus dem alttestamentarischen Kontext gerissen ist und im Grunde genommen und historisch gesehen ein Fortschritt war. aber ihr wisst schon was ich meine, gell?

** Ich mag ja immer die Filme, die sämtliche (akzeptablen) Zeitungen ganz, ganz, ganz schlecht finden

***“Frau H., Frau H.! In der Pause hat Jonnie der Sandra voll in die Klöten getreten!“

****E. gewidmet, in innigster Herzensschwesternschaft

Advertisements

10 Gedanken zu “Weiß und widerlich****

  1. „Heute schreibe ich lieber schrecklich abschätzig und negativ über Ziegenkäse, das wollte ich sowieso schon immer mal machen.“

    Wahahahaha! :mrgreen:
    Ich muss für unser Telefondate unbedingt noch Käse kaufen!

  2. Hi hi! Sehr geschmunzelt!
    Bei Ziegenkäse stimme ich nicht unbedingt ein, aber Tomaten ein Leben lang aus dem Weg zu gehen ist auch anstrengend. Und die Mitmenschen können das immer überhaupt nicht nachvollziehen. Die leiden alle an Geschmacksverirrung.

  3. Habe sehr gelacht 🙂

    Liebe H!
    Mein aktuelles Mantra aufsag: Nein, ich schreibe jetzt nicht den Standardsatz aller Ziegenkäsefreunde – Nein, ich schreibe jetzt nicht den Standardsatz aller Ziegenkäsefreunde – Nein, ….

    Ich mag Ziegenkäse in jeder Variation und möchte auch gar nicht versuchen, dich von dem weißen widerlichen Zeug zu überzeugen.
    Beim nächsten Besuch in deiner Stadt melde ich mich einfach und wir gehen zusammen essen. Ich weiß auch schon jetzt, was ich bestellen muss, damit du mir nicht die Hälfte meiner Bestellung wegisst 🙂
    Du darfst dafür dann gerne meine Rosenkohl haben, wenn du magst….

    Aus den von dir genannten Gründen freue ich mich im Moment über viele Rezept-Blog-Beiträge und tolle Ideen in einschlägigen Zeitschriften.

    Liebe Grüße,
    S

    1. Als würde ich JEMALS was von anderer Leute Teller probieren…;-) Aber sofern der Rosenkohl nicht mit Ziegenkäseresten konterminiert ist nehme ich ihn natürlich gern 🙂

      Liebe Grüße zurück!

  4. Ich dachte beim Lesen der Überschrift zuerst, es geht um die Haut auf warmer Milch. Die mag auch nicht jeder.
    Beim Ziegenkäse schließe ich mich an…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s