Zum Glück: müffeln und wachsen

image

Auf der Mikrowelle neben dem Esspressopulver gedeiht mein erster eigener Sauerteig. Ich besuch ihn regelmäßig und sag ihm warme Worte – morgens, wenn ich von der Schule komme, abends. Heut morgen war er aufgeplustert und roch noch sehr nach dem innewohnenden Honig. Nachmittags dann mit Bläschen und namensgerecht riechend. Vom Volumen her deutlich eingefallen – aber massig Entwicklung im Inneren.

Ich brauche was zum Freuen und freue mich  an ihm. Selbst müffelnd und muffelnd nach diesem Arschtag. Aber mit Hoffnung auf Wachstum.

Advertisements

5 Gedanken zu “Zum Glück: müffeln und wachsen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s