Das Feuer hält die Wölfe fern in der Nacht*

Zu Beginn Feuer, heute Feuer:

Dieser kleine Blog war und ist mir eine Wärmestelle, ein MonsterimDunkelnverjager, ein LiebeMenschenTreffplatz, ein Glück. Seit zwei Jahren kennen wir uns, ich mag ihn nicht missen.

Euch auch nicht.H.

 

P.S.: Wer jetzt noch auf ein Thees Uhlmann-Zitat zum Thema wartet ist ein Guter und kriegt es auch:

*Das Feuer hält die Wölfe fern in der Nacht.
Und Morgens bleibt nur die Asche, wo man die Nacht verbracht hat.
Die Flammer lodert und erlischt fast wenn man rennt.
Aber es brennt und es brennt und es brennt und es brennt und es brennt.

(„Es brennt“ von der elefantatastisch guten neuen CD „2“ [wie passend!))

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s