Herr, gib mir Mut zum Türmebauen

Die wilden Kerle zeigen ein gewisses Talent, alles <Ranzen zu verlegen. Hefte, Federtaschen, Zirkel, Geodreiecke, Köpfe, Tintenpatronen, Einmaleinspässe.

Darob und ob der Aufstände und Ärgernisse auf allen Seiten beim Verlust von letzterem, gibt es bei uns jetzt einen Einmaleinsturm.
Der besteht aus ausgemusterten Würfeln aus einem Geobaukasten, vorne Beschriftet mit jeweils einer Malreihe*. Hintendrauf darf man das Viertel eines Klebepunktes  babsen, wenn man begonnen hat, ebendiese zu lernen. Ein weiteres Viertel gibt es für das gedichtmäßige Herunterrattern der Reihe. Das dritte Viertel kommt hinzu, wenn man den dazugehörigen Test erledigt hat. Komplett wird der Klebepunkt schließlich durch richtig gelöste Aufgaben eine Woche später.

image

Bisher kommt das gut an und sieht meistens nett aus (ja, selbstverständlich werden die Würfel auch bespielt) und die so entzückende Sichtbarkeit des anwachsenden Wissens erfreut den für berufliches reservierten Teil des Herzens.

 

*Plus ein Quader „Ich weiß, was Mal ist“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s