Was anders ist

Am Montagheulnachmittag fühlte ich mich in alte Zeiten zurück getriggert.

Jetzt bin ich vier Tage klüger, ein Gürtelloch leichter*, reicher um das ein oder andere zaghafte Dramaqueenlächeln, kollegenfreundlichkeitsumringt, selbstzweifelwegschubsend – und sehr müde.

Der Tag heute war gar nicht schlecht, eigentlich sogar gut. Es werden nicht alle Tage so sein. Nicht nächste, nicht übernächste Woche, nicht im November.** Dass mir das keine wenig Angst macht: es ist wohl eine dieser Sachen, die anders sind.

 

*Ja, aufregung schlägt bei mir wirklich auf den Appetit. Sehr.
**Natürlich nicht im November, das ist nun wirklich ein ganz beknackter Monat

Advertisements

5 Gedanken zu “Was anders ist

  1. Liebe Hattifnatte,

    seit deinem traurigen Post habe ich immer wieder überlegt was man denn nur Nettes für dich tun könnte und dann lese ich hier, dass du im Stress ABNIMMST. Da ist mir doch plötzlich alles klar: Du musst Cookies essen. Falls du wie ich unendlich große Freude beim Selberbacken hast, ist hier mein absolut ausgefeiltes und heiß geliebtes Rezept:
    230g Butter, 2 Eier, 110g weißer, 120g brauner Zucker, 3/4 TL Salz und 1 TL Vanilleextrakt
    cremig rühren. 3/4 TL Backpulver + 350g Mehl mischen und kurz unterheben. Lieblingsschoki, Nüsse oder am allerbesten gehackte Toffifee dazu, Kugeln formen (am besten geht das mit einem kleinere Eiskugelformer) und einfrieren (sehr wichtig!). Die gefrorenen Kugeln auf ein kaltes Blech in einem 200°C heißen Ofen so kurz backen, dass nur die Ränder leicht braun und die Cookies oben gerade so fest sind. Kurz abkühlen lassen, damit sie stabiler werden und dann essen, sofort alle oder ein paar in einer Dose aufheben.
    Falls für dich Backen keine Belohnung ist oder du schlicht keine Zeit hast, lass mir deine Adresse zukommen. Ich backe am Wochenende sowieso ganz viele und dann schicke ich dir ein paar. Wirklich sehr gerne und es ist kein Stress und ich weiß es ist gar nicht nötig, aber ich würde das echt gerne machen, ganz echt 😉

    Herzallerliebste Grüße
    Lisa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s