Ich

Ich habe Sorgen, Nöte und manchmal Wut. Und eine Getreidemühle. Ich bin oft fröhlich, unanständig optimistisch und verdränge gern. Und mag zum Milchkaffee am liebsten Duplo.

Ich bin Mitte 30, Sonderschullehrerin, Feministin, Ehefrau und lache über meinen eigenen Witze (laut).

Ich schreibe hier über meinen Unterricht, über Fehler und Erfolge, Befindlichkeiten und Ideen.

Ich glaube an Gott, an Liebe, Musik, Hoffnung und anständige Fachliteratur. Und daran, dass es keine einfachen Lösungen gibt.

 

 

P.S.: Zur Zeit unterrichte ich vorwiegend in einer achten Flex-Klasse und im Rahmen der Prävention in ersten Klassen.

 

 

Wenn ihr bei mir was Gutes findet, freu ich mich. Wenn ihr allerdings meine Texte und Bilder weiter verwenden wollt, fragt mich bitte vorher.

Wer mir etwas (Gutes) mitteilen will, darf das gern. Hier oder gaaaanz privat unter hattifnattenblog(at)googlemail.com.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 – „Haftung für Links“ hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch das Setzen eines Links die Inhalte der gelinkten Seite mit zu verantworten hat. Daher distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von den verlinkten Seiten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s